Spielen mit Wikipedia (danke, @turkanaboy)

Das Originalität generell etwas überbewertet ist, klaue ich heute ein Spiel, das @turkanaboy wohl auch irgendwo geklaut hat; es aber hier getwittert hat.

Das Spiel wollen wir mal Wikipedia-Rennen nennen (eben, Originalität ist überbewertet). Hier die Regeln:

  • Man wähle einen Zieleintrag, für heute den Stefanitag aka Stephanstag.
  • Man klicke auf der Hauptseite von Wikipedia auf »zufälliger Artikel« , in meinem Fall: Jama Michalika.
  • Gewonnen hat, wer mit möglichst wenig Zwischenstationen vom zufälligen Artikel auf den Zieleintrag kommt: Und zwar nur mit klicken, d.h. ohne die Tastatur zu benutzen.

Ich hatte wohl etwas Glück und fand diesen Weg:

Jama Michalika – KrakauKrakauer WeihnachtskrippeWeihnachten – Stefanitag; würde mir also den Score 4 geben (musste vier Mal klicken). Kann das jemand schlagen?

Oder um es interessant zu machen (bitte Lösungsvorschläge in die Kommentare: Zielbegriff (auch aus aktuellen Gründen): Schwedeneinfall von 1674/75, zufälliger Ausgangspunkt: Makra. Enjoy (mein Zwischenstand: 8). (Zeit totschlagen, hat das @turkanaboy genannt. Wie treffend.)

Nachtrag: Da in den Kommentaren schon viele Lösungen eingetroffen sind, hier ein paar neue (alle so gemacht: Start hat Aktualitätsbezug, Ziel: Zufall):

  1. Liu Xiaobo -> Anglaise
  2. Glasmenagerie -> hl. Claudius
  3. Verena Becker -> Good Riddance
  4. Wiederholungswahl vom 26. Dezember -> Double Loop
  5. Wer findet ein Paar, das nur zweistellige Lösungen zulässt?
  6. Regelverschärfung: Kategorien und Listen sind tabu.

8 thoughts on “Spielen mit Wikipedia (danke, @turkanaboy)

  1. beide probiert, beide 4 schritte.

    syncom-usa-staatliche feiertage-weihnachten-stefanietag (ein guter tag, übrigens.)

    makra-berg-niedersachsen-brandenburg-schwedeneinfall

    • Du hast aber nicht mit »meinem« zufälligen Artikel begonnen, sondern mit einem neuen… 
      Trotzdem, ein stefanitägliches Kompliment dafür.

  2. Ich hätte da auch gerne mitmachen wollen bzw. tue das vielleicht auch jetzt noch, wenn ich dann mal Zeit habe, deine Postaktivität timelineisch missachtend – oder ich erhebe wie von dir ironisch impliziert Urheberrechtsanspruch – mittels Wiki-Eintrag (Mit Verlinkung auf fancy URL und Keylogger-Interface).

  3. Pingback: Wie aus Medienkonsum Lernprozesse entstehen | Schule und Social Media

  4. Solche Spiele mag ich :D, was auch sehr lustig ist: man gehe auf http://www.mapcrunch.com und landet an einem x beliebigen Ort auf der Welt. Von da muss man dann versuchen sich bis zu eine Flughafen durchzuklicken. Wenn man wirklich nicht viel zeit darin investieren will, wird man es wohl nie schaffen. Aber das schöne daran, man sieht Orte auf der Welt die man wohl nie besuchen würde.

    Enjoy ;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s