Schnarchen

Opfer kennt diese Gesellschaft viele. Die armen Raucher terrorisieren wir, indem wir an Flughäfen Rauchpalmen aufstellen und im Zug die Raucherabteile abgeschafft haben, die Übergewichtigen brauchen wir nicht mehr zu hänseln oder gar zu mobben, denn die volkswirtschaftliche Belastung, die Übergewicht erzeugt, ist einfach objektiv Grund genug, denen mal richtig die Meinung zu sagen, und dann gibt es auch noch die, die im Bus immer zwei Sitzplätze besetzen, im Kino laut mit Säcken knistern, einen nervigen Handyklingelton haben. Denen müsste mans auch mal zeigen, anstatt immer nur in Glossen und Kolumnen nette S-Bahn geschichten zu erzählen.
Aber die Schlimmsten sind die Schnarcher. Keine Jugi, keine SAC-Hütte, kein Couchette-Abteil ohne diese Schnarcher. Und die hören sich nicht mal selbst! Schnarchen seelenruhig weiter, während ausser ihnen kein Mensch mehr schläft. Das ist daneben. Das ist asozial. Und wie viele Frauen verbringen schlaflose Nächte neben ihren schnarchenden Partnern? Da müsste man auch mal ansetzen.
Nun gut, Ironie mag schön und gut sein – schnarchen tu ich trotzdem und finds das Letzte. Was soll ich tun? Wie stellt man das ab? Wie entschuldigt man sich im Voraus dafür? Wie, bei den Leuten, die dem regelmässig ausgesetzt sind?

One thought on “Schnarchen

  1. Hallo zusammen, ich denke so manch ein Partner weiß, was Schnarchen und dadurch sogar ein zweites Schlafzimmer bedeutet. Eine Partnerschaft erlebt eine harte Bewährungsprobe. Ein Geräuschpegel von 80 Dezibel ist bei Schnarchern durchaus möglich, irre.. Ich würds nicht aushalten, ganz ehrlich.
    Viele Grüße,
    der ExZivi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s